Samstag, 14. September 2013

Vermummt...

Irgendwie stört es mich schon lang, dass meine Schirmhaspel hier so ungeschützt herumstand, sie wegzupacken, lohnt sich nicht wirklich, also sind mein Wollwickler und meine Haspel immer auf meiner "Werkbank" installiert und dem Staub ausgeliefert. Irgendwo in den Weiten des Internets hatte ich neulich eine Idee gesehen, die mich nicht mehr losließ, da hatte eine Bloggerin eine Hülle für ihre Yoga-Matte gehäkelt. Gute Idee!

Ich habe dann gar nicht mehr lange überlegt, sondern einfach mit doppeltem Faden losgehäkelt und nach ein, zwei Mal Ribbeln war ich auf einem guten Wege, ruckzuck war das Häubchen fertig und ich musste nochmal nachgoogeln, wie man kordelt.

haspelhaube

Gehäkelt habe ich mit einer 4er Nadel und Regia Hand-Dye Effect in der Farbe Jaspis. Jetzt ist immer noch genügend Wolle für ein Paar Socken übrig! ;) Oben habe ich eine runde Pappscheibe eingelegt, damit es nicht so zipfelig wird.

Heute kam dann (mal wieder) ein Päckchen von Drachenwolle, die Inhaberin hat jetzt nach langen Jahren eine eigene Produktionslinie aufgenommen, die Ein und Alles, die jetzt zum Einführungspreis im Shop zu ordern war. Da musste dann direkt ein Strang gewickelt werden, also kann ich Euch auch noch ein paar Bilder zeigen!

einundalles1

Der Griff ist einfach wunderbar und sie glänzt wirklich so herrlich! Ich freue mich gleich schon aufs Anstricken.

einundalles2

Drachenwolle Ein und Alles ♥


einundalles3

1 Kommentar:

  1. Der Glanz der Wolle ist auch auf den Fotos echt gut zu sehen, sieht total schön aus.

    AntwortenLöschen