Sonntag, 17. November 2013

Mieps Socks 23-25/2013

Yeah, keine Ahnung, woran es gerade liegt, aber mein Rechner läuft schon seit ner Stunde durch *auf Holz klopf*! Nachdem ich also heute Nachmittag das Tageslicht (naja) nutzte, um die hier mittlerweile angelaufenen Sockenpaare abzulichten, konnte ich gerade die Fotos bearbeiten und Euch somit nunmehr ein bissel was zeigen. Ich lasse einfach mal Bilder sprechen, was?

Dickerchen_1

Für den weltbesten NunEX-Mann (ja, das "h" ist weg *gg*) ein paar Kuschelsocken aus 6-fädiger Sockenwolle von Schoeller+Stahl, Fortissima Socka Mexiko Color in der Farbe Nr. 42 Mexiko Evolution 15, gestrickt mit Nadelstärke 3,0 auf Knit Pro Symfonie Holz Nadelspiel.

Dickerchen_2



Maya_1

Ihr erinnert Euch noch an mein Tauschgeschäft - 2 Paar Socken gegen einen Cowl? Nachdem ich irisch-verzopft ja bereits abgeliefert hatte, war für dieses Bobbelchen aus der Handwerker-Reihe von Opal Zickzack gewünscht. Die anfangs favorisierten Jaywalker gingen mir überhaupt nicht von der Nadel und ich machte mich auf die Suche nach anderen Mustern mit Wellenschlag. Gewonnen haben dann die Maya von Regina Satta, die binnen kürzester Zeit fertig genadelt waren. Super!

Maya_2

Maya_3

Noch einmal Opal, dieses Mal aus dem Abo März 2013 und auch noch einmal Regina Satta, nochmal die Simplex, die könnte ich im Moment im Akkord nadeln, wunderschön und von excellenter Passform! Ganz große Liebe!

Simplex_1

Simplex_2



Kommentare:

  1. Die sehen alle klasse aus aber die ganz oben an den nun Ex Mann ;) gefallen mir am besten <3
    Wenn ich nächstes Jahr etwas flüssiger bin, muss ich mir unbedingt auch noch zwei Paar bei dir bestellen *hach <3

    Fühl dich lieb umarmt*

    Liebe Bastel' Grüße, Janina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lächel, dabei sind das die Unspektakulärsten - oder meinst Du einfach hinsichtlich der Farben? Die sind wirklich schön, wobei ich alle Färbungen toll finde, mein Favorit sind die untersten, die Farben kommen so sehr Seventies-Retro daher, meine ich. ♥

      Gerne, Liebes, meld Dich einfach, wenn du magst, ich hab ja auch immer ne "Warteliste", weil ich ja nicht gar so schnell stricke. :)

      Dickes Drückerchen von mir!

      Löschen
    2. Also am Strickmuster, mag ich die zweiten am liebsten, aber von den Farben eher die ersten ;)
      Die Seventies sind ja auch so, deine Zeit :)
      Gibt es auch ein 80er Jahre Revival an Socken? *gg.

      Grundsätzlich sind alle deine Socken klasse, aber Farbtechnisch eben nur bestimmte, vom Geschmack her, für mich. Irgendwie logisch, nicht jeder mag schliesslich alle Farben oder nur die wenigsten, sagen wir es so.

      Ja, werde mich diesbezüglich bei dir melden und dann alla Warteliste fleissig mir was zur Seite legen ;)

      <3

      Liebe Bastel' Grüße,

      Janina

      Löschen
  2. Deine Socken sind super schick. Bewundere deine Socken schon ein bisschen länger auf diesem Blog und folge dir auch bei Twitter ;)

    Ich habe aber da mal eine Frage:
    Wie schaffst du das bei Ringel- oder Streifensockenwolle, dass die Socken ziemlich identisch sind?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chrissi,

      vielen lieben Dank, ich freue mich immer sehr über Rückmeldungen!

      Das mit den Ringeln ist gar net so schwer, ich lege meist die Anfangsschlinge bei der Maschenaufnahme auf einen Farbwechsel oder auf die Mitte einer Farbe, wenn die Abgrenzung zu den Nachbarfarben eindeutig ist. Dann hat man zwar unter Umständen immer noch ein paar Maschen Versatz, das fällt aber gar nicht so sehr auf. Das klappt natürlich nur, wenn man recht gleichmäßig strickst, ich hab das oft, dass die zweite Socke etwas lockerer oder strammer gestrickt ist und das wirkt sich natürlich auch auf diese vorgedruckten Musterungen aus. :)

      Ich hoffe, ich konnte Dir eine Vorstellung verschaffen.

      Herzliche Grüße
      Maren

      Löschen