Montag, 28. April 2014

Mieps Socks Fünf2014

Fünf ist Trümpf! Äh ja. Auf der diesjährigen Creativa in Dortmund rannte ich in Halle vier direkt auf den Wollstand der SockenManufaktur los. Und was fand frau da? Drachenwolle Exklusivfärbungen! Und das in meinem Sockenwoll-Sabbatjahr zwecks Destashing! Listig sprach der Liebste, ob ich ihm denn Socken stricken würde, wenn er sich einen Strang mitnehme? Aber natürlich wars gesagt und ab ging es mit einem wunderbaren Strang namens Südsee.

5_2014_stash

Daheim wurde der Strang dann in meinen Sockenwoll-Kisten verstaut und ich bekam die Ansage, so, der ist für Dich, damit Du Dir keine Sockenwolle kaufen musstest, den bekommst Du zu Deinem Geburtstag! Klar, dass ich den spätestens am Folgetag angenadelt habe, oder? Nach längerem Sinnieren und Inmichgehen stand fest, als Muster nehme ich den Herbstwind von Regina Satta aus dem Lila Sockenheft von Tausendschön. Und es war definitiv die richtige Entscheidung, das Muster strickt sich fast von selbst!

5_2014_1

Den Schaft habe ich etwas lockerer auf 2,75er Nadeln gestrickt, Ferse und Fuß mit 2,5 und die Bandspitze mit 2,25 mm KnitPro Symfonieholz Nadelspiel. Sie passen wie angegossen und sind mit dem Strukturmuster ein wahrer Augenschmaus! Ganz große Liebe!

5_2014_2

Mieps Socks Vier2014

Neulich beim kleinen Stricktreff: "Ich hatte ja zig Projekt-Beutel und neulich suchte ich einen und stellte fest, ALLE sind voll! Und in allen sind irgendwelche blöden Socken!" So sprach meine kleine Strickhexe und die innere Sockenstrickerin weinte bittere Tränen. Um ihren Liebsten nun mit handgestrickten Socken zu beglücken, wurde ich dann ins Boot geholt - bei Socken lässt sie stricken.

Ursprünglich hatte sie ein Knäuel Lana Grossa Meilenweit Hermes ausgesucht, dass ich aber nach mehreren Garnfehlern, einer unschönen Filzoptik und einem Fadenreisser ausgerechnet an der Ferse beiseite legte. Stattdessen nahm ich nach Rücksprache mit ihr ein Knäuel aus dem Oktober-Abo von Opal, auf dem Foto ganz hinten links zu sehen:

Opalabo 10_2013

Inzwischen ist die Kollektion erschienen und heisst "For Ladies and Gentlemen", verstrickt habe ich Farbe 8015 "markant". Nach langer Zeit endlich mal wieder eine Schrägnahtferse mit zusätzlichen Zwickelmaschen, ansonsten STInkNOrmal glatt rechts mit Bandspitze.

4_2014_1

Ich hoffe, sie sind inzwischen verschenkt und gefallen, mir haben diese Socken trotz des schlichten Designs sehr viel Spaß gemacht.

4_2014_2

Mieps Socks Drei2014

Ich gestehe, ich war blogfaul. Und gelobe Besserung. :) An meinem Geburtstag Ende März sind sie fertig geworden, meine zu den Olympischen Spielen angeschlagenen Regenbogensocken, gestrickt aus meinem letzten Strang "GewitterwolkenRegenbogen" aus dem Hause Drachenwolle.

3_2014_stash

Gestrickt mit 6er-Rippe und Herzferse, musste ich beim Anprobieren dann feststellen, dass sie mir ne ganze Ecke zu groß geworden sind. Das hatte ich auch schon lange nicht mehr. Jetzt trägt der Schatz sie mit Freude und Stolz (und ich bin verzweifelt auf der Suche nach einem weiteren Strang GewitterwolkenRegenbogen für mich...).

3_2014_1

Gestrickt auf Knit Pro Rundstricknadeln und Nadelspiel in 2,5 bzw. 2,25 mm.