Montag, 28. April 2014

Mieps Socks Fünf2014

Fünf ist Trümpf! Äh ja. Auf der diesjährigen Creativa in Dortmund rannte ich in Halle vier direkt auf den Wollstand der SockenManufaktur los. Und was fand frau da? Drachenwolle Exklusivfärbungen! Und das in meinem Sockenwoll-Sabbatjahr zwecks Destashing! Listig sprach der Liebste, ob ich ihm denn Socken stricken würde, wenn er sich einen Strang mitnehme? Aber natürlich wars gesagt und ab ging es mit einem wunderbaren Strang namens Südsee.

5_2014_stash

Daheim wurde der Strang dann in meinen Sockenwoll-Kisten verstaut und ich bekam die Ansage, so, der ist für Dich, damit Du Dir keine Sockenwolle kaufen musstest, den bekommst Du zu Deinem Geburtstag! Klar, dass ich den spätestens am Folgetag angenadelt habe, oder? Nach längerem Sinnieren und Inmichgehen stand fest, als Muster nehme ich den Herbstwind von Regina Satta aus dem Lila Sockenheft von Tausendschön. Und es war definitiv die richtige Entscheidung, das Muster strickt sich fast von selbst!

5_2014_1

Den Schaft habe ich etwas lockerer auf 2,75er Nadeln gestrickt, Ferse und Fuß mit 2,5 und die Bandspitze mit 2,25 mm KnitPro Symfonieholz Nadelspiel. Sie passen wie angegossen und sind mit dem Strukturmuster ein wahrer Augenschmaus! Ganz große Liebe!

5_2014_2

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen