Dienstag, 20. Mai 2014

Mieps Socks Acht2014

Nein, kein Seh-Fehler, die Sieben ist tatsächlich übersprungen worden. Ich habe wunderschöne Socken gestrickt, aber ich bin mit den Fotos nicht zufrieden. Sie geben zwar das Muster adäquat wieder, nicht jedoch die Farben, also möchte ich mit der Veröffentlichung warten, bis die Empfängerin, die sich offenbar sowieso ganz andere Vorstellungen hinsichtlich der Farben gemacht, die Originale in Augenschein nehmen konnte.

8_2014_3

Der Kontrollfreak in mir beharrt also jetzt darauf, dass ich Euch Mieps Socks Paar Nummer acht 2014 zeige. Und dann tue ich das doch auch. Der mittlerweile viel zu weit weg wohnende und schmerzlich vermisst werdende Lieblingsfreund hatte noch ein Paar Socken auf meiner Bestell-Liste, den Strang hatte er sich bereits letztes Jahr ausgeguckt - Drachenwolle Luxusqualität in Moosgrün. Die Musterwahl überließ er mir und ich stolperte neulich über einen schönen Zopf, den ich als durchaus passend erachtete: Inguz von Edda Foken.

8_2014_1

Das Ergebnis gab mir durchaus recht und auch das Garn empfand ich als sehr angenehm, schön flauschig und etwas dicker, das Stricken hat richtig Spaß gemacht und das Muster zopfte sich quasi von selbst. Stur wie ich bin habe ich auch diese Socken mit verstärkter Käppchenferse und Bandspitze auf meinen KnitPro Sinfonie Nadeln in 2,5 und 2,25 mm gestrickt.

8_2014_2

Dienstag, 13. Mai 2014

Mieps Socks Sechs2014

Hey, so langsam kommt Schwung in diese Strick-Sache, die ich ja eigentlich total gerne tue, die mich zu Beginn diesen Jahres aber so gar nicht packte... Ein weiteres Paar ist nun von meinen Nadeln gehüpft, wiederum aus Wolle gestrickt, die ich zum Geburtstag geschenkt bekommen habe. Von der Wolle hatte ich noch nie was gehört, handgefärbte Sockenwolle aus Dänemark namens filcolana arwetta classic hand dyed, aber ich kann sie nur empfehlen, definitiv eine Kuschelprobe wert und die Farben sind wahre Augenschmeichler.

6_2014_1

Bei so vielen wunderbaren Farben bot sich meine Lieblings-StiNo-Alternative Simplex von Regina Satta mal wieder geradezu an, sie bringt die Farben meiner Meinung nach wunderschön raus. Mit bewährter verstärkter Käppchenferse und Bandspitze, gestrickt auf KnitPro Rundstricknadeln und Nadelspiel 2,5 bzw. 2,25 mm.

6_2014_2

Also Fiete ist schon mal hellauf begeistert davon, was ich da so genadelt habe. Oder er ging in Deckung, weil just schon wieder die nächsten dicken Regentropfen fielen, fürchterliches Aprilwetter ist das momentan!

6_2014_3

Jetzt noch ein Foto der Strängelchen, wahres Suchtmaterial, beim Googeln hätte ich sämtliche Färbungen so wegkaufen können, aber ich möchte doch meinen Stash mal ein wenig abbauen!

6_2014_stash

Hier nochmal ein gaaaaaanz dickes Dankeschön an meine Mikealuna!