Donnerstag, 31. Dezember 2015

MiepsSocks 17Zweitausend15

Der letzte Tag des Jahres und ich hinke hinterher - nicht nur mit Blogeinträgen. Anfang August waren meine Strickmädels und ich zu einer unserer zahlreichen Wollbremsungen bei Bahl creativ in Gelsenkirchen und wie eigentlich immer musste natürlich auch Sockenwolle mit. Meine Freundin verliebte sich direkt in ein orangefarbenes Knäuel von Schoeller+Stahl Fortissima Color das ich ausgesucht hatte und da sie im Dezember Geburtstag hat wurde es auch direkt für sie reserviert.

bahl_wollbremsung


Gestrickt habe ich dann einen etwas längeren Schaft hälftig in 2/2er-Rippe, damit man ihn entweder lang oder gekrempelt tragen kann, je nach Geschmack. Den Rest des Schaftes und den Fuß in glatt rechts mit verstärkter Käppchenferse und Bandspitze. Werkzeuge waren meine Knit Pro Zing Alu-Rundstricknadeln in Größe 2,5mm.

17_2015_2


Meine Fotos sind leider etwas matt geworden, die Farben sind eigentlich strahlender. Auf dem Display der Kamera war das nicht zu erkennen und als ich es sah, waren die Socken schon verschenkt. Nun ja.

17_2015_1


Diesesmal gibt es sogar ein Tragefoto, vor allem die Ferse sorgt wohl für Rundum-Wohlbefinden!

17_2015_3
Mit freudlicher Genehmigung von @schwarzernebel


Weitere Infos und Tipps gerne auf Nachfrage! ♥

Follow my blog with Bloglovin

Dienstag, 15. Dezember 2015

Mieps Socks 16 Zweitausend15

Und dann gibt es da diesen einen Menschen, dem man gerne mal ein Paar handgestrickte Socken kredenzen würde, der aber überhaupt keine Wolle verträgt. Und obwohl ich jemanden im Bekanntenkreis habe, der unter Stricksocken immer dünne Baumwollsocken trägt, bin ich nicht darauf gekommen, diesen Tipp der dann die Lösung des Problems darstellte weiterzugeben. Wald - Bäume - Ihr wisst schon.

16_2015_4


Gewünscht wurde die Farbe, die einen schlanken Fuß macht und tatsächlich war ein bisschen schwarz in meinem ansonsten quietschbunten Wollberg zu finden - wenn auch mit bunten Tweed-Fleckerln von Atelier Zitron Trekking XXL. Beim Muster galt es das richtige Verhältnis zwischen verspielt und klassisch-schlicht zu finden, ich entschied mich für Sprottenpaulas zackigen Sockenrand, den man entweder gekrempelt oder ungekrempelt tragen kann und für Regina Sattas Simplex-Muster auf dem Oberfuß.

16_2015_2


Gestrickt habe ich mit meinen Knit Pro Zing Alu-Rundstricknadeln in Stärke 2,5mm.

16_2015_3


Weitere Infos und Tipps gerne auf Nachfrage! ♥

16_2015_1



Follow my blog with Bloglovin

Sonntag, 13. Dezember 2015

Mieps Socks 15 Zweitausend15

Auch wenn die knackige Kälte diesen Herbst/Winter noch auf sich warten lässt, habe ich doch schon so manchen Abend mit furchtbar kalten Füßen auf meinem Sofa verbracht. Und mich daran erinnert, dass ich für genau diese Momente mal einen Strang dicke, 6-fache Drachenwolle in der Färbung Kaminfeuer angeschafft hatte. Also schnell gewickelt und in Windeseile verstrickt.

15_2015_1


Ein besonderes Muster war hier nicht von Nöten, die Farben wirken für sich, lediglich eine 2er-Rippe für komfortablen Sitz habe ich gestrickt. Arbeitsmaterial waren 2 Knit Pro Sinfonieholz Rundstricknadeln in Stärke 3mm.

15_2015_2


Weitere Infos und Tipps gerne auf Nachfrage! ♥

Follow my blog with Bloglovin