Dienstag, 29. November 2016

Testsocken :)

Im September fragte ich mich allen Ernstes, ob ich überhaupt noch Socken stricken kann. Nach 9 Monaten, in denen ich keine Stricknadeln in den Händen hielt, eine berechtigte Frage, finde ich. Also kramte ich selbstmusternde Wolle hervor, weil an die hier noch rumliegenden (Muster-) Projekte traute ich mich erstmal nicht heran und musste dann erstmal Judy´s Magic Cast-On googeln, weil ich doch ein wenig eingerostet war.

Dann fluppte es aber erstaunlich gut, notfalls hätte ich aber auch nochmal in der wunderbaren Anleitung von Ingrids Strickpraxis nachschauen können, die samt zugehöriger Größentabelle immer in Reichweite liegt, wenn ich Socken stricke.

Das Ergebnis seht Ihr hier, ich gebe zu, Stinos sehen am Plastefuß nicht gar so toll aus und das spätherbstliche Licht hatte keine Sonne für mich:


2_2016_2

Das verwendete Garn war Drops Fabel print in der Farbe soft chocolate, die ich über Lanade bezogen habe. Gestrickt habe ich auf 2 Knit Pro Karbonz Rundstricknadeln 2,5mm. 

02_2016_1

1 Kommentar:

  1. Hallo
    Ohh die Socken sind ja super schön geworden.
    Manche Garne brauchen kei Muster.
    Liebste Grüsse Marlies

    AntwortenLöschen