Samstag, 18. Februar 2017

Mieps Socks 3Zweitausend17

"Welche Farbe ist denn gewünscht?" - "Ich weiß nicht. Nimm mal was Schönes."
Das höre ich ziemlich oft und bin dann immer ganz dankbar, wenn ich in meinem riesigen Stash herumwühlen kann und nach Lust und Laune Farben aussuchen kann. Es ist aber auch ein bisschen anstrengend, mache ich mir doch immer Sorgen, dass die Farbe(n), die ich als schön erachte, dann letztlich nicht gefallen - und dann ist es halt schade um die Arbeit!

In diesem Fall war es ein Volltreffer, ein jeanstaugliches Bobbelchen in blau und grün aus dem Opal-Abo 03/2013, dass der Empfängerin sehr gut gefallen hat!


MS_2017_04_01

Gestrickt habe ich nach dieser Anleitung von Drops, die mir immer sehr flüssig von der Hand geht. Das Endergebnis sitzt gut am Fuß und lässt trotzdem noch genug vom Farbspiel der selbstmusternden Wolle erkennen.

MS_2017_04_02

Werkzeug waren meine Knit Pro Zing Rundstricknadeln in Stärke 2,5mm und nach langer Zeit habe ich hier tatsächlich mal wieder cuff-down gestrickt, also vom Bündchen zur Spitze. Inzwischen gehen mir beide Strickrichtungen gleich geschmeidig über die Nadeln, was ich sehr zu schätzen weiß.


Weitere Infos und Tipps gerne auf Nachfrage! ♥

Follow my blog with Bloglovin

Kommentare:

  1. Wunderschöne Socken sind das .
    Liebe Grüsse Marlies

    AntwortenLöschen
  2. .....schöne idee mit den rippen....einfach und doch effektvoll....
    lg
    annette

    AntwortenLöschen